Umsetzung von Industrie 4.0

Industrie 4.0

Wie kann aus der Revolution Industrie 4.0 eine geordnete Evolution des Unternehmens werden?

Hier sind die aus unserer Sicht als Zukunftsforscher fünf wichtigsten Maßnahmen:

  1. Mit Rückenwind geht es leichter.
  2. Setzen Sie ‚Zukunft‘ auf die Agenda.
  3. Finden Sie den Technology Pull.
  4. Ideen entstehen beim Tun.
  5. Innovationen kosten Zeit und Geld – keine Innovation das Unternehmen.

Lesen Sie im aktuellen Beitrag von K. Christoph Keller, wie diese fünf Maßnahmen Ihnen helfen, sich auf die wichtigen Trends hinter dem Hype zu konzentrieren und die Zukunft erfolgreich zu gestalten.

Bild: Klicker / pixelio.de

Die Aveniture GmbH aus Freinsheim in der Pfalz ist der Partner für Unternehmen, die sich erfolgreich neuen Märkten und Technologien zuwenden oder Risiken besser erkennen und beherrschen wollen. Dazu setzt Aveniture auf in der Praxis bewährte Vorgehensweisen und Methoden vor allem aus der Zukunftsforschung. Der Kopf und die treibende Kraft hinter Aveniture ist K. Christoph Keller. Er ist einer der wenigen universitär ausgebildeten Zukunftsforscher in Deutschland und Ingenieur. Er verfügt über 15 Jahre Forschungs- und Industrieerfahrung als professioneller Innovator, mit neuen Technologien, im Innovationsmanagement sowie im New Business Development bei der Analyse, Bewertung und Initiierung von Zukunftsgeschäften. Er lehrt Zukunftsforschung an der FU Berlin sowie an der FH Emden.